Verhuetungscomputer daysy

Eure meist gestellten Fragen zum Verhütungscomputer daysy

Mit diesem Artikel starte ich eine vierteilige Serie: Eure meist gestellten Fragen zu meinen Lieblingstools. Denn mir ist aufgefallen, dass es immer wieder an den gleichen oder ähnlichen Stellen hakt, sodass ich hoffe Euch mit dieser Serie entsprechende und schnelle Hilfestellung zu leisten. Nichtsdestotrotz bin ich natürlich weiterhin per E-Mail für Fragen erreichbar! Den Auftakt der Artikel-Serie macht heute der Verhütungscomputer daysy.

nicht auswertbare Zyklen

Die 5 häufigsten Gründe für nicht auswertbare Zyklen

In letzter Zeit bekomme ich viele Nachrichten besorgter Leserinnen, die ihre Temperaturkurven bzw. kompletten Zyklen nicht auswerten können. Während das gar nicht so ungewöhnlich ist, und immer mal wieder vorkommen kann, gibt es dennoch ein paar wiederkehrende Ursachen, die zum Teil schnell und einfach behoben werden können.

Relaunch

Neues Design, der dritte Blog-Geburtstag und ein kleines Geheimnis

BÄM. Endlich ist es soweit: Meine Website hat ein neues Design bekommen! Pünktlich zum dritten Geburtstag von We Are The Ladies gibt es einen frischen Anstrich. Was sich geändert hat und warum, welche Pläne es für das vierte Blog-Jahr gibt und welches kleine Geheimnis ich mit Euch teilen möchte, das lest Ihr nun hier.

Natürliche Verhütung mit Pflanzen

Natürliche Verhütung mit Pflanzen

Als ich vor einigen Jahren zum ersten Mal von natürlicher Verhütung mit Pflanzen hörte, tat ich sie als völligen Schwachsinn ab. Doch in letzter Zeit lese ich von immer mehr Frauen, die auf diese Weise erfolgreich verhüten. Und bin neugierig geworden. Hier daher ein paar Infos und ein Interview mit Anna, die seit einem Jahr mit der wilden Karotte verhütet.

fruchtbare Tage

Wie viele fruchtbare und unfruchtbare Tage habe ich?

Die meisten von Euch wissen: Wir Frauen sind nur eine sehr, sehr kurze Zeit pro Zyklus fruchtbar. Und dass noch ein großzügiger Puffer draufgerechnet werden muss aufgrund der langen Überlebensfähigkeit von Spermien. Doch viele geben sich damit nicht zufrieden und wollen es ganz genau wissen: Mit wie vielen fruchtbaren und unfruchtbaren Tagen können sie rechnen?