Hol Dir meine Lieblingstools!

Zykluscomputer, Zyklusapps und Basalthermometer

Schnell & simpel:

Die daysy

Der Zykluscomputer daysy *(Partnerlink) ist das einfachste und schnellste Tool für natürliche Verhütung, das ich kenne. Sie misst in ein bis zwei Minuten Eure Basaltemperatur und zeigt Euch nach einem Ampelsystem Euren aktuellen Fruchtbarkeitsstatus an. Optional könnt Ihr daysy mit der App daysyView verbinden. Über diesen Partnerlink spart Ihr 10 Euro beim Kauf der brandneuen daysy mit Features wie Bluetooth, einem Akku-Betrieb und vielem mehr (Rabatt wird automatisch im Warenkorb abgezogen). Und hier findet Ihr meinen Testbericht. +++ ACHTUNG: Auf Amazon bekommt Ihr das Vorgängermodell der daysy für aktuell nur 199 Euro! Hier der Partnerlink dazu und hier der Testbericht zur „alten“ daysy.

Verhütungscomputer Verhütungs-Apps
Präzise & intuitiv:

Der mySense

Der mySense besteht aus Bluetooth-Thermometer und App und stammt vom renommierten, deutschen Hersteller cyclotest. In nur wenigen Sekunden wird Eure Basaltemperatur gemessen und an die dazugehörige Verhütungsapp übertragen. Dort könnt Ihr Euren Fruchtbarkeitstatus sowie Eure Zykluskurve einsehen, Störfaktoren eingeben und vieles mehr. Der mySense wertet symptothermal aus und hat mich in meiner Testphase absolut überzeugt – auch für Mamas von kleinen Kindern empfehlenswert. 10 Euro Rabatt werden automatisch im Warenkorb abgezogen *(Partnerlink).

Die volle Kontrolle:

Der myWay

Der cyclotest myWay *(Partnerlink: 10 Euro Rabatt werden automatisch im Warenkorb abgezogen) ist ein echter Allrounder: Er bietet Euch nicht nur das Messen und Auswerten Eurer Basaltemperatur, sondern unterstützt auch die Auswertung Eures Zervixschleims. So erreicht er eine Sicherheit von über 99 Prozent. Auf seinem Display könnt Ihr Eure Temperaturkurve mitverfolgen und viele Zusatzdaten wie Störfaktoren eingeben. Hier kommt Ihr zu meinem Testbericht. 

Verhütungscomputer myway
Ovy App im Test
Alle guten Dinge sind Drei

Ovy App + Bluetooth-Thermometer

Erst den dritten Test hat die Ovy App bei mir bestanden! Das liegt daran, dass sie jetzt einen NFP-Modus hat, in dem absolut regelkonform ausgewertet wird, was vorher nicht der Fall war. Aber alle guten Dinge sind ja bekanntlich Drei. Neben der App überzeugt auch das Bluetooth-Thermometer (*Partnerlink. Code: WeAreTheLadies), für das Ihr bis Ende des Jahres 15 Euro Rabatt bekommt. Hier findet Ihr meinen aktuellen Testbericht.

Die beste Verhütungsapp:

myNFP

Ich habe sie alle getestet: Von Clue über Ovy bis hin zu Natural Cycles. Aber die beste Verhütungsapp ist (und bleibt wohl) myNFP. Sie unterstützt einwandfrei die symptothermale Methode und bietet sowohl eine manuelle als auch automatische Auswertung. Natürlich könnt Ihr Zusatzdaten wie Störfaktoren etc. eintragen. Die App kostet 30 Euro pro Jahr. Hier findet Ihr meinen App-Vergleichsbericht. 

Alternativen zur Pille
Die besten Thermometer:

Geratherm basal (digital)

Wenn Du eine App wie myNFP verwendest, dann benötigst Du ein geeignetes Thermometer zum Messen Deiner Basaltemperatur. Ich empfehle Dir das Geratherm basal *(Partnerlink) oder das Geratherm basal digital *(Partnerlink). Hier findest Du meinen Thermometer-Vergleichsbericht und hier einen Artikel darüber, wie man ein analoges Thermometer richtig abliest.

 

ANMERKUNG: Aktuell ist das Geratherm basal digital leider nicht lieferbar. Ich empfehle Euch stattdessen das Cyclotest Lady *(Partnerlink)

Zykluscomputer: Das brauchst Du noch

Um erfolgreich mithilfe der Zykluscomputer und Zyklusapps hormonfrei zu verhüten, ist es wichtig die Regeln der Methode zu erlernen. Das kannst Du mithilfe meiner eBooks.

Zum Shop
Hormonfreie Verhütung

Melde Dich zum Newsletter an

Und erhalte als kleines Dankeschön 5 meiner Zykluskurven inklusive ausführlicher Auswertung zum kostenlosen Download.

 







Hormonfrei verhüten

Folge mir hier

Hormonfrei verhüten