nicht auswertbare Zyklen

Die 5 häufigsten Gründe für nicht auswertbare Zyklen

In letzter Zeit bekomme ich viele Nachrichten besorgter Leserinnen, die ihre Temperaturkurven bzw. kompletten Zyklen nicht auswerten können. Während das gar nicht so ungewöhnlich ist, und immer mal wieder vorkommen kann, gibt es dennoch ein paar wiederkehrende Ursachen, die zum Teil schnell und einfach behoben werden können.

fruchtbare Tage

Wie viele fruchtbare und unfruchtbare Tage habe ich?

Die meisten von Euch wissen: Wir Frauen sind nur eine sehr, sehr kurze Zeit pro Zyklus fruchtbar. Und dass noch ein großzügiger Puffer draufgerechnet werden muss aufgrund der langen Überlebensfähigkeit von Spermien. Doch viele geben sich damit nicht zufrieden und wollen es ganz genau wissen: Mit wie vielen fruchtbaren und unfruchtbaren Tagen können sie rechnen?

Medikamente

Welche Medikamente sind Störfaktoren?

Heute widme ich mich dem heiklen Thema Medikamente und natürliche Verhütung. Heikel weil ich erstens keine Medizinerin bin und es zweitens dazu kaum (verlässliche) Quellen gibt. Viele von Euch wollen jedoch verständlicherweise wissen, ob sich ihre Medikamente auf die Basaltemperatur und/oder den Zervixschleim auswirken. Hier daher der Versuch einer Antwort.

Freie Menstruation

Freie Menstruation: unten ohne!

Kennt Ihr den Blog von Jennifer? Auf SheFlows.de spricht sie über weibliche Sexualität. Neulich habe ich ihr Video zum Thema Freie Menstruation gesehen, fand das sehr interessant und habe sie daher gebeten, einen Gastartikel für meinen Blog darüber zu schreiben. Hier kommt er nun:

Blutungsarten

There Will Be Blood: Das Einmaleins der Blutungsarten

Ich erinnere mich noch an einen Frauenarztbesuch vor vielen Jahren, bei dem ich meine Sorge zu meinen Zwischen- oder Schmierblutungen äußerte. „Ja was denn nun?“, fragte meine Ärztin (sehr pampig, weshalb ich sie unter anderem wenig später wechselte). „Zwischen- oder Schmierblutung?“. Hmmm, gute Frage. Keine Ahnung. Ich wusste schlicht und einfach nicht, wo der Unterschied lag. So geht es sicherlich auch vielen von Euch. Daher habe ich die Menstruationsbeauftragte Sarah gebeten zu diesem Thema einen Gastartikel zu verfassen, den sie zudem toll illustriert hat.