NFP lernen

NFP lernen und anwenden: Mein neues (kostenloses) Angebot

Liebe Ladies, seit nun 5 Jahren gibt es meine Website und meinen Blog zum NFP lernen. Vieles hat sich in dieser Zeit verändert: NFP ist mittlerweile in den Köpfen als echte, sichere Alternative zur Pille angekommen. Yay! Gleichzeitig erfreuen sich die modernen Zyklustools großer Beliebtheit. Nochmal: Yay! Doch dadurch ist leider ein großes Problem entstanden.
 
Denn immer weniger Frauen beschäftigen sich damit, NFP zu lernen. Stattdessen beginnen sie einfach ein Zyklustool zu verwenden – und wundern sich dann über die Auswertung oder schlimmstenfalls über eine ungewollte Schwangerschaft.
 

NFP lernen: Auf die Anwenderin kommt es an!

 
Ja, ich möchte und muss das an dieser Stelle ganz deutlich formulieren: Es ist extrem unverantwortlich, NFP anzuwenden ohne NFP zu lernen. Ich weiß, dass einige Hersteller ihre Zyklustools so bewerben, als würde Frau nichts weiter benötigen außer morgens die Basaltemperatur zu messen. Doch NFP ist viel mehr als das. Denn ein Zyklustool kann nur so sicher wie seine Anwenderin sein.
 
Wer sich mit der Methode beschäftigt sollte wissen, dass die Anwendersicherheit eine immens große Rolle bei NFP spielt. Es ist wichtig, die Methodenregeln inklusive Ausnahmen zu kennen, zu verstehen, zu wissen was Störfaktoren sind oder wie der Zervixschleim ausgewertet wird. Nur wenn die Anwenderin kompetent genug ist, ihr Zyklustool NFP-konfom zu bedienen und die Auswertung zu überprüfen, ist die Methode zuverlässig und sicher, das belegen auch Studien zur Anwendersicherheit.
 

Meine NFP Ratgeber inklusive Support Chat!

Ebooks Audiobooks

Klick hier

NFP lernen – erst dann Fragen stellen

 
Da ich bemerkt habe, wie wenig Frauen sich leider mit NFP lernen beschäftigen, habe ich in letzter Zeit verstärkt darauf hingewiesen, zunächst mein eBook zu lesen. Auch meine Beratung habe ich umgestellt: Die Möglichkeit mir Fragen zu stellen haben nur noch die Leserinnen meiner Ratgeber. Ich war es ehrlich gesagt leid, Fragen, die zu den absoluten Basics gehören, zu beantworten. Alle diese Antworten waren und sind in meinem eBook zu finden, sodass sich die meisten Fragen erübrigen, wenn mein eBook gelesen wurde/wird.
 
Natürlich ergeben sich anschließend noch neue Fragen und Aspekte, aber diese haben eine ganz andere Qualität und Tiefe als die bis dato völlig ungefilterten, pauschalen E-Mail-Anfragen á la „Wann sind meine fruchtbaren Tage?“. Jetzt gehe ich mit meinen Leserinnen viel mehr ins Detail und werte mit ihnen zum Beispiel ihre Zykluskurven aus oder helfe bei persönlichen Herausforderungen wie z.B. NFP in der Stillzeit.
 
Dieses Vorgehen hat bewirkt, dass Frauen wieder verstärkt NFP lernen und sich entsprechende Kenntnisse aneignen. Darüber freue ich mich sehr, es ist jedoch nur ein erstes Etappenziel erreicht. Denn ich merke weiterhin, wie allein sich viele Frauen mit der Methode fühlen. Ihnen fehlt eine langfristige, kompetente Begleitung auf ihrem Weg zum NFP Profi.
 

NFP lernen: mein neues Angebot

 
Aus diesem Grund habe ich ein neues Angebot entwickelt: meinen Support Chat. Der Support Chat ist ein privater Gruppenaustausch, der via Slack stattfindet. Slack kann als App oder am Desktop genutzt werden. Die App funktioniert ähnlich wie Whats App und ist extrem benutzerfreundlich.
 
Support Chat
 
Im Support Chat können mir meine Leserinnen alle ihre Fragen zu NFP stellen und bekommen eine schnelle und kompetente Antwort von mir. Sie können zudem ihre Zykluskurven posten, wenn sie Hilfe bei der Auswertung benötigen. Natürlich ist auch der Austausch mit anderen Mitgliedern erlaubt und erwünscht.
 
Mithilfe des Support Chats kann ich Frauen noch schneller und intensiver bei NFP, egal ob zum Zwecke der Verhütung oder bei einem Kinderwunsch, unterstützen. Und das Beste:
 
Die ersten 14 Tage sind kostenlos!
 
Erst danach fallen 5 Euro pro Monat an. Der Support Chat ist aber jederzeit kündbar, es ist keine Abo-Falle.
 

NFP lernen: Die Vorteile des Support Chats

 

  • einfache Kommunikation via Slack App oder am Desktop
  •  

  • jederzeit Fragen zu NFP stellen
  •  

  • schnelle & kompetente Antwort erhalten
  •  

  • Austausch mit Mitgliedern
  •  

  • Zykluskurven (direkt am Handy) posten & auswerten lassen
  •  

  • kurz- oder langfristige Begleitung bei NFP: Du entscheidest!
  •  

Support Chat: Die Voraussetzung

 
Damit ich Euch bestmöglich unterstützen und auf Eurem Weg zum NFP Profi begleiten kann, gibt es eine wichtige Voraussetzung für den Support Chat:
 

  • Du hast bereits mein eBook Tschüss, Pille oder Hallo, Baby gelesen bzw. gekauft und wirst es demnächst lesen
  •  

  • oder Du hast bereits mein Audio Book Hallo, Baby gehört bzw. gekauft und wirst es demnächst hören

 
Dieses Vorgehen ist mir wichtig, da ich im Support Chat nicht von 0 anfangen möchte und es ohnehin absolute Voraussetzung ist, die Methode zu erlernen wenn Frau zuverlässig damit verhüten oder gezielt eine Schwangerschaft planen möchte.
 
Im Support Chat möchte ich mich ausschließlich mit Frauen austauschen, die sich bereits mit NFP beschäftigt und erste Methodenkenntnisse angeeignet haben. Auch für die Mitglieder ist es von großem Vorteil, sich unter Frauen auszutauschen, die die Basics kennen. Ihr müsst aber keine Profis sein – die wollen und werden wir gemeinsam werden!
 

Du willst dabei sein? Super! So kommst Du in meinen Support Chat:

 
NFP lernen1. Du bestellst den Support Chat hier.
 
2. Du gibst Deine Zahlungsdaten ein: Die Abbuchung erfolgt erst nach der kostenlosen Testphase. Du kannst außerdem jederzeit kündigen, auch während der Testphase
 
3. Du erhältst einen Einladungslink von mir zu Slack
 
4. Du registrierst Dich bei Slack und schon geht es los!
 
Ich freue mich darauf, Euch noch besser kennen zu lernen und Euch intensiv auf Eurem Weg zum NFP Profi zu begleiten und unterstützen!
 
 

Hast Du noch Fragen zum Support Chat? Stell sie gern in den Kommentaren oder lies weiter:

 
 
 

No Comments

Schreibe einen Kommentar

*

code