Die 5 besten Gründe, um die Pille abzusetzen

Absetzen der PilleDieser Post ist schon lange überfällig. Einer meiner ersten auf diesem Blog handelte nämlich davon, mit welchen negativen Nebenwirkungen Du nach dem Absetzen der Pille eventuell rechnen musst. Dabei überwiegen natürlich ganz klar die positiven! Und um diese soll es nun endlich gehen:

1. Grund für das Absetzen der Pille: Du bist (Hormon)frei

Mit diesem Effekt habe ich damals, als ich die Pille absetzte, überhaupt nicht gerechnet. Ich fühlte mich auf einmal so frei. Wie losgelöst. Als wenn eine schwere Last von mir abgefallen wäre. Dabei habe ich mich mit der Pille gar nicht mal schlecht gefühlt. Dennoch kam es mir nun so vor, als wäre ich endlich wieder Ich selbst. Es war ein unbeschreiblich tolles Gefühl, das ich zwar in den neun Pillen-Jahren nicht vermisst habe, von da an aber nie mehr missen wollte. Daher stand für mich relativ schnell nach dem Absetzen fest: Nie wieder Hormone.

2. Grund für das Absetzen der Pille: Du lebst gesünder

Lange Zeit habe ich mir über die Wirkung der Pille überhaupt keine Gedanken gemacht, sie hat einfach zu meinem Leben dazugehört. Ich weiß auch überhaupt nicht, was mich damals bewogen hat, sie abzusetzen. Und erst hinterher – nachdem ich all die positiven und negativen Nebenwirkungen verspürt habe – habe ich darüber nachgedacht, was ich meinem Körper da eigentlich so lange angetan habe.

Heute weiß ich natürlich um die Gesundheitsrisiken der Pille und würde sie allein schon deshalb nie mehr nehmen. Ich achte aber ohnehin viel mehr auf meine Gesundheit, treibe mehr Sport und kaufe qualitativ bessere Lebensmittel als noch vor einigen Jahren. Ich glaube, dass mich das Absetzen und Umsteigen auf natürliche Verhütung sensibilisiert hat ein nachhaltigeres, gesünderes Leben zu führen.

3. Grund für das Absetzen der Pille: Du hast mehr Lust auf Sex

Auch damit habe ich null gerechnet: Nach dem Absetzen der Pille hatte ich plötzlich viel mehr Lust auf Sex. Ich dachte ja eigentlich, meine Libido wäre ganz okay, merkte aber erst nach dem Absetzen: Ich hatte ja keine Ahnung! Für mich begann eine völlig neue Lebensphase mit einem völlig neuen Lebensgefühl, zu dem nun auch ein viel erfüllteres Sexleben zählte. Probiert es aus!

Jetzt günstiger!

... mein eBook Tschüss, Pille!

Klick hier für mehr Infos!

4. Grund für das Absetzen der Pille: Du spürst Deinen Körper und Zyklus

Nennt mich naiv – aber ich wusste damals gar nicht, dass die Pille den Zyklus soweit unterdrückt, dass ich noch nicht mal eine richtige Menstruation, sondern eben nur eine Abbruchblutung habe. Kein Wunder, dass damit auch die lästigen Regelschmerzen ausblieben. Etwas, was nach dem Absetzen leider wieder kam. Dennoch war ich jedes Mal erleichtert, meine Periode zu bekommen. Sie hat mir einfach gezeigt: Du bist gesund, alles läuft in geordneten Bahnen, Dein Körper funktioniert wieder richtig. Meinen Zyklus habe ich zum ersten Mal intensiv wahrgenommen und gespürt, mit all seinen Höhen und Tiefen. Ein tolles Gefühl, auf das ich nie wieder verzichten möchte.

5. Grund für das Absetzen der Pille: Du nimmst (eventuell) ab

Da ich unter der Pille auch nicht zugenommen habe, habe ich entsprechend nach dem Absetzen auch nicht abgenommen. Doch ich höre von sehr vielen Frauen, dass sich ihr Gewicht nach dem Absetzen deutlich reduziert hat. Dies kann sowohl am Hormonentzug liegen, als auch an den nun langsam verschwindenden Wassereinlagerungen.

Auch wenn dies vielleicht nicht der ausschlaggebende Grund für das Absetzen der Pille sein sollte, so ist es doch sicherlich ein schöner Nebeneffekt für alle Frauen, die ihr Gewicht gern ein wenig reduzieren möchten. Aber bitte nicht darauf versteifen: Studien haben gezeigt, dass ein Drittel der Frauen nach dem Absetzen abnimmt, ein Drittel der Frauen Ihr Gewicht beibehält und ein Drittel der Frauen sogar zunimmt. Lasst Euch also überraschen!

Wenn Du von der Pille direkt auf natürliche Verhütung umsteigen willst, schau hier vorbei.

Kennst Du noch weitere Gründe, die für das Absetzen der Pille sprechen? Dann schreib sie gern in die Kommentare!

 

Teile diesen Text:


 

Sign Up!

Hol' Dir jetzt 5 meiner eigenen, echten Zykluskurven mit ausführlicher Auswertung kostenlos sowie regelmäßige Updates und Rabatte!

Comments

  1. says

    Toller Beitrag!
    Ich setze sie nun auch ab und bin schon sehr gespannt, wie mein Körper darauf reagiert. Hauptgrund für die Entscheidung gegen die Pille nach 11 Jahren Einnahme, sind Wassereinlagerungen. Gerade im Sommer ist das echt unangenehm.
    Mach weiter so!

  2. Mausejule says

    Ich bin Anfang 40 und habe über 10 Jahre die Pille genommen. Seit 4 Monaten habe ich die Pille abgesetzt. Ich litt unter Kopfschmerzen, hohem Puls (Abklärung Kardiologe ohne Befund), Belastung undenkbar. Seit absetzen der Pille fühle ich mich prima. Mein Puls hat sich wieder normalisiert, Kopfschmerzen hab ich keine mehr. Ich fühle mich fit wie nie. Probleme mit Pickeln hab ich bis jetzt nicht. Auch bekomme ich meine Periode regelmäßig. Ich verhüte seit 4 Monaten mit Daysy und bin begeistert.

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>