Natürliche Verhütung auf Reisen: Was Du beachten solltest

ReiseSommer, Sonne, Spaß: Die Hauptreisezeit bricht an, liebe Ladies, und viele von Euch zieht es nun in die Ferne. Doch spätestens beim Packen Eurer Tools stellt sich wohl den meisten die Frage: Wie mache ich das eigentlich mit meinem Verhütungscomputer oder dem allgemeinen Messen der Basaltemperatur auf meiner Reise (in eine andere Zeitzone)? Was muss ich beachten, um weiterhin sicher natürlich verhüten zu können?

Dabei beginnt die Unsicherheit oftmals schon am Flughafen bei der Sicherheitskontrolle.

In welches Gepäck gehört der Verhütungscomputer oder das Thermometer?

Ich selbst bin sowohl mit dem myWay als auch der daysy während meiner Testphase mehrmals geflogen. Und es stellte zum Glück nie ein Problem dar. Ich habe die Computer in mein Handgepäck getan und bei der Sicherheitskontrolle in eine separate Wanne gelegt  – so wie alle anderen technischen Geräte auch. Der myWay wird mit einer kleinen Reisetasche geliefert, die nicht mal vom Sicherheitspersonal geöffnet wurde. Die daysy wurde ein mal von einem Sicherheitsbeamten äußerst widerwillig in die Hand genommen und beäugt, dann aber ohne weitere Fragen wieder zurück in die Wanne gelegt – er dachte wahrscheinlich, es handelt sich dabei um einen Vibrator oder ähnliches.

Ich würde Euch in jedem Fall empfehlen, den Computer im Handgepäck zu transportieren. Es handelt sich dabei schließlich um ein teures, sensibles Gerät, das ihr auf diese Weise jederzeit selbst im Blick habt und vor möglichen Schäden schützen könnt (wir wissen ja, wie ruppig mit Gepäckstücken umgegangen wird am Flughafen). Außerdem geratet Ihr so nicht in Mess-Schwierigkeiten, sollte Euer Koffer unterwegs verloren gehen und erst später bei Euch am Urlaubsort eintreffen.

Ein einfaches Thermometer könnt Ihr stattdessen auch gut verpackt ins Gepäck tun, das ihr am Schalter aufgeben möchtet. Bedenkt jedoch, dass Ihr dann bei einem eventuellen Nichtankommen des Koffers ein neues kaufen müsst, um wie gewohnt weiter zu messen bzw. alternativ eine Messpause entstehen kann, je nachdem wie lange Ihr auf Euer Gepäck warten müsst.

Jetzt günstiger!

... mein eBook Tschüss, Pille!

Klick hier für mehr Infos!

Wenn Ihr schon geübte natürliche Verhütungs-Profis seid, und die Reise in die Hochphase Eures bereits ausgewerteten Zyklus fällt, dann könnt Ihr Eure Tools auch einfach zuhause lassen. Gleiches gilt, wenn Ihr ohne Partner unterwegs seid – ich selbst war im Sommer 2013 für zwei Monate in den USA und habe dort überhaupt nicht gemessen. Mein Freund war zwar für zwei Wochen zu Besuch, aber wir haben dann einfach durchgehend Kondome verwendet.

Worauf muss ich auf Reisen achten, wenn ich einen Verhütungscomputer verwende?

Wenn es sich um einen Kurz- oder Mittelstreckenflug handelt, der nicht über Nacht stattfindet und an Deinem Reiseziel die gleiche Zeitzone wie am Heimatort herrscht, brauchst Du grundsätzlich nichts weiter zu beachten. Du misst einfach am kommenden Morgen wie gewohnt weiter.

Sollte am Zielort ein Zeitunterschied vorliegen, musst Du die neue Uhrzeit beim Cyclotest myWay manuell einstellen. Das vierstündige Messzeitfenster wird dann automatisch angepasst. Da die daysy kein Messzeitfenster hat, muss und kann an ihr keine Änderung der Uhrzeit erfolgen.

Etwas komplizierter wird die Sache bei Langstrecken- und/oder Nachtflügen sowie größeren Zeitunterschieden am Zielort. Beim myWay gilt dann: Solange mit der Messung pausieren, bis Du Dich am Reiseziel akklimatisiert hast, als Richtwert gibt der Hersteller 3 Tage bei Reisen außerhalb Europas an. Auch in diesem Fall muss selbstverständlich das Umstellen der Uhrzeit manuell erfolgen.

Bei der daysy gilt: Nach Nachtflügen fällt die Messung am kommenden Morgen aus. Gemessen wird erst wieder am darauf folgenden Tag nach mindestens 4 Stunden Schlaf. Für die Rückreise gilt natürlich das gleiche. In diesem Artikel schreibt der Hersteller mehr zum Thema daysy auf Reisen.

Bares Geld sparen!

... beim Kauf des myWays und der daysy

Verhütungscomputer Klick hier, um Dir die Rabattcodes zu sichern.

Worauf muss ich achten, wenn ich ein gewöhnliches Thermometer und eine Verhütungs-App nutze?

Hier kommt es ähnlich wie bei den Computern darauf an, wie lange und wohin man fliegt/fährt. Bei Kurz- und Mittelstrecken ohne Zeitverschiebung wird einfach gewöhnlich weiter gemessen. Sollte sich die Zeitzone ändern, wirst Du ohnehin Dein Smartphone entsprechend umstellen und somit wird auch automatisch die richtige Uhrzeit bei der morgendlichen Messung in der App gespeichert.

Wenn Du über Nacht reist und eine größere Zeitverschiebung vorherrscht, würde ich Dir empfehlen, zumindest einen Tag abzuwarten, bevor wieder gemessen wird (also ähnlich wie bei der daysy). Hier kann es jedoch passieren, dass die Temperatur ohnehin gestört ist, siehe nächster Punkt.

Gilt Reisen grundsätzlich als Störfaktor?

Leider lassen sich Störfaktoren nicht pauschlaisieren. Einigen Frauen macht eine kurze Flugreise vielleicht schon etwas in Hinblick auf ihre Basaltemperatur aus, andere „stört“ ein Langstreckenflug nach Bangkok vielleicht überhaupt nicht. Hier heißt es daher: ausprobieren.

Im vergangenen November bin ich nach Portugal gereist, wo eine Stunde Zeitunterschied vorherrscht. Der Flug betrug 3,5 Stunden. Am nächsten Morgen hatte ich eine ungewöhnlich hohe Basaltemperatur und war selbst überrascht, dass mich die kurze Reisezeit und der vergleichsweise geringe Zeitunterschied doch so beeinflusst hat. Ich habe den Wert daher sowohl auf dem myWay als auch in meiner App ausgeklammert.

Bei der daysy ist ein Ausklammern leider nicht möglich, daher würde ich Euch im Zweifel empfehlen: Nach jeder (längeren) Reise – egal ob am Tag oder über Nacht – die Messung mit ihr am nächsten Morgen sicherheitshalber ausfallen lassen. Insgesamt werdet Ihr auch für das Thema Reisen und natürliche Verhütung bald ein Gefühl bekommen und instinktiv richtig handeln.

Hast Du noch Fragen zu natürlicher Verhütung auf Reisen? Dann stell sie gern in den Kommentaren!

 

Teile diesen Text:


 

Sign Up!

Hol' Dir jetzt 5 meiner eigenen, echten Zykluskurven mit ausführlicher Auswertung kostenlos sowie regelmäßige Updates und Rabatte!

Comments

  1. Sia says

    Liebe Maggie,
    vielen lieben Dank für deinen tollen Artikel zur natürlichen Verhütung & Reisen. Ich verhüte seit 7 Zyklen mit der Daysy. Jetzt fliege ich morgen nach Ibiza & dachte, ich lasse sicherheitshalber die erste Messung danach aus. Wenn ich in einer Woche nach Hause komme würde ich das selbe tun. Nun zu meiner Frage: Daysy prohezeit mir am Montag nach meiner Rückkehr (am Samstag) meinen Eisprung. Genügt es, wenn ich einfach den Sonntag nicht messe, oder sollte ich länger warten mit messen ?
    Leider geht dein Link zur Daisy-Reise-Seite nicht mehr… 😉

    Ich danke dir für deine Antwort :)
    Sei lieb gegrüsst,
    Sia

    • maggie_m says

      Liebe Sia,

      freut mich, dass Dir der Artikel gefällt.

      Die Messung nach einer Reise ist eigentlich unabhängig vom Zeitpunkt des Zyklus – ich würde daher wie von Dir geplant einen Tag danach auslassen und dann normal weitermessen, es handelt sich ja nicht um einen Langstreckenflug mit Zeitverschiebung.

      Einen schönen Urlaub und viele Grüße
      Maggie

      • Sia says

        Liebe Maggie

        Vielen lieben Dank für deine rasche Antwort !! :) Werd ich somit genau so umsetzen 😀

        Danke & liebe Grüsse
        Selina

  2. Sarah says

    Liebe Maggie,
    Vielen, vielen Dank für den tollen, informativen Artikel! Wie verhalte ich mich während meiner australienreise im Dezember? (24 std. Flug und 8 std. Zeitverschwendung)
    Überlege mir den cyclotest zuzulegen, frage mich aber, ob es vor der Reise überhaupt Sinn macht…

    Vielen Dank und lieb Grüße,
    Sarah

    • maggie_m says

      Liebe Sarah,

      Zeitverschwendung ist es hoffentlich nicht 😉

      Danke für Deinen Kommentar, freut mich, dass Dir mein Artikel gefällt.

      Nun zu Deiner Frage: Da wir erst September haben macht es aus meiner Sicht durchaus Sinn, schon jetzt mit der Messung zu beginnen. Wenn Du nach Australien fliegst, verhältst Du Dich so, wie es der Hersteller empfiehlt: Solange mit der Messung pausieren, bis Du Dich am Reiseziel akklimatisiert hast, als Richtwert gelten 3 Tage bei Reisen außerhalb Europas.

      Die Uhrzeit musst Du vor Ort manuell umstellen. Während des Fluges würde ich nicht messen.

      Vielleicht fallen der Flug und die ersten Reisetage aber ohnehin in die Hochphase Deines Zyklus, sodass eine Messung eventuell gar nicht mehr erforderlich ist – oder aber auf die ersten 5 Zyklustage, die Du ebenfalls nach einiger Zeit als messungsfrei ansehen kannst.

      Alles Liebe & gute Reise
      Maggie

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>