Diese 5 natürlichen Tipps helfen Dir gegen Regelschmerzen

RegelschmerzenNeben antiquierten Vorurteilen und erschreckend unkreativen Anmachsprüchen gehören Regelschmerzen definitiv zu den nervigen Seiten des Frauseins. Jede Frau durchlebt ihre Menstruation anders und ein Allheilmittel gibt es nicht, doch diese einfachen Mittel können Dir gegen Schmerzen und Krämpfen im Unterleib helfen – ganz ohne Medikamente und Chemie!

Dies ist ein Gastbeitrag von Bettgeflüster.

1. Sex

Die wohl angenehmste Linderung von Krämpfen kann Sex verschaffen. Dabei werden nicht nur Glückshormone ausgeschüttet, die Ablenkung im Schlafzimmer sorgt auch dafür, dass dein Beckenboden und das verkrampfte Gewebe besser durchblutet werden. Mehr dazu hier.

2. Öle und Tees

Während Du mit ätherischen Ölen aus Kamille oder Fenchel Deinen Bauch von außen massieren kannst, können krampflösende Tees mit Gänsefingerkraut, Frauenmantel oder Johanniskraut von innen heraus für Linderung sorgen.

3. Sport

Es muss nicht gleich Karate sein – sanfte Sportarten wie Radfahren, Nordic Walking oder Yoga entspannen nicht nur die zusammengezogene Gebärmutter-Muskulatur, sondern fördern auch deren Durchblutung.

Jetzt günstiger!

... mein eGuide Pickel, ade!

Klick hier für mehr Infos!

4. Wärme

Wem nicht nach Bewegung und Experimenten ist, kann auf die Klassiker zurückgreifen: Entspannungsbäder, Wärmflaschen in feuchten Tüchern und spezielle Wärmepflaster wirken entspannend auf die verkrampfte Muskulatur.

5. Menstruationstassen

Über diese nachhaltigen, geldsparenden und superpraktischen Helfer während Eurer Menstruation wurde ja hier schon ausführlich berichtet. Einigen Frauen helfen Menstruationstassen sogar gegen Regelschmerzen, probiert es aus!

Frauen, die häufig unter starken Regelschmerzen leiden, sollten in jedem Fall zusätzlich ihren Frauenarzt kontaktieren.

Hast Du noch weitere Tipps, die Dir gegen Regelschmerzen helfen? Dann teile sie mit uns in den Kommentaren!

 

Teile diesen Text:


 

Sign Up!

Hol' Dir jetzt 5 meiner eigenen, echten Zykluskurven mit ausführlicher Auswertung kostenlos sowie regelmäßige Updates und Rabatte!

Comments

  1. Anita Rettenbacher says

    Echt hilfreiche Tipps! Was mir immer hilft bei Regelbeschwerden, ist Bewegung. Zum Beispiel eine Runde spazieren gehen oder mit dem Hund raus. Das lenkt ab und die Bewegung macht die Schmerzen einfach viel erträglicher, da sie nicht mehr so konzentriert auftreten. Außerdem schwöre ich auf Granatapfelkapseln. Eigentlich wollte ich sie für meinen Lebensgefährten und seine Prostatabeschwerden holen, aber ich hab sie dann selbst genommen und siehe da – sie wirken wahrlich Wunder! Liebe Grüße, Anita

    • maggie_m says

      Liebe Anita,
      danke für Deinen Kommentar.

      Freut mich sehr, dass Du eine effektive Lösung gegen Regelschmerzen gefunden hast! Den Link habe ich jedoch entfernt, denn ich verlinke nur auf Produkte, die ich selbst getestet habe und weiterempfehlen kann.

      Alles Liebe für Dich!
      Maggie

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>